San Francisco : Tiger beißt Zoobesucher tot

In einem Zoo in San Francisco hat ein Tiger mehrere Besucher angefallen. Ein Mann wurde getötet, zwei weitere schwer verletzt. Der Tiger war zuvor aus seinem Käfig entkommen.

San FranciscoNach dem Ausbruch aus dem Käfig lief der Tiger in ein Zoocafé. Dort fiel er einen jungen Mann an und biss ihn zu Tode. Er verletzte noch zwei weitere Besucher, bevor es von den Wärtern erschossen werden konnte. Das berichtet die Zeitung "San Francisco Chronicle" .

Nach Angaben eines lokalen Fernsehsenders wurden ein 18- und ein 19-Jähriger schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei habe den gesamten Zoo evakuiert und die Besucher in Sicherheit gebracht, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

Wie der Tiger seinen Käfig verlassen konnte, war unklar. Die Behörden hatten zunächst befürchtet, dass vier Tiger entlaufen waren, stellten dann aber zu ihrer Erleichterung fest, dass die anderen drei den Käfig nicht verlassen hatten. (svo/afp/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar