Saudi-Arabien : Von der gleichen Brust getrunken - Scheidung

In Saudi-Arabien hat ein Mann seine Ehefrau verstoßen, weil ein Traumdeuter ihm offenbarte, er habe seine Schwester geheiratet. Dabei ist das Ehepaar überhaupt nicht miteinander verwandt - es sind "Milchgeschwister".

RiadDer Mann und seine Ehefrau waren beide als Kinder von der gleichen Amme gestillt worden. Im Islam sind "Milchgeschwister" den biologischen Geschwistern gleichgestellt. Das bedeutet, eine Liebesbeziehung zwischen einem Mann und einer Frau, die von der gleichen Brust getrunken haben, gilt als Inzest.

Die Zeitung "Arab News" berichtete, ein Traumdeuter habe dem Vater von vier Kindern aus der Stadt Nadschran gesagt, dieser habe seine eigene Schwester geheiratet. Daraufhin stellte der Mann Nachforschungen an und fand heraus, dass er und seine Ehefrau einst von der gleichen Amme gestillt worden waren. Sofort reichte er die Scheidung ein. In kleineren Dörfern in Saudi-Arabien haben es Männer gelegentlich schwer, eine Braut zu finden, weil einige Ammen dort die Kinder vieler Familien stillen. (smz/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar