Welt : Schadenersatz für Opfer des Jamtal-Unglücks

Zwei Jahre nach dem Lawinenunglück im österreichischen Jamtal mit neun Toten hat das Oberlandesgericht (OLG) München einer Überlebenden Schmerzensgeld und Schadenersatz zugesprochen. Den Reiseveranstalter DAV Summit Club - ein Tochterunternehmen des Deutschen Alpenvereins - treffe eine Mitschuld, begründete der 8. OLG-Zivilsenat sein Urteil (Az.: 8 U 2053/01).

0 Kommentare

Neuester Kommentar