Welt : „Schafskälte“ bringt trübes Wetter

NAME

Offenbach/Berlin (dpa). Die Sonne verliert in den kommenden Tagen meist ihren Kampf mit den Wolken: Tief „Pamela“ beschert Deutschland feuchte Luft und kühle Temperaturen. Nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes vom Montag prägt derzeit die so genannte Schafskälte das deutsche Klima, allerdings nur in schwacher Form. Bis Donnerstag bleibt es noch wechselhaft mit verhaltenen Temperaturen. Erst von Freitag an deute sich eine Wetterbesserung mit sommerlichen Temperaturen an. Am Dienstag ist es nach Angaben des Wetterdienstes Meteomedia zwar anfangs vor allem im Süden Bayerns vorübergehend freundlich. Sonst gibt es aber mehr Wolken als Sonne. Einzelne Schauer fallen vornehmlich in Norddeutschland. Hier kann es auch Gewitter geben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar