Scheidung : Ehe von Pamela Anderson annulliert

Aus. Schluss. Vorbei. Nur zwei Monate hielt die Ehe von Pamela Anderson und Rick Salomon. Bereits im Dezember reichte Anderson die Scheidung ein - jetzt wurde die Verbindung offiziell annulliert. Als Grund nannten beide Betrug. Das ging schnell.

Pamela Anderson
Pamela Anderson: Sie ist wieder solo. -Foto: ddp

Los Angeles"Baywatch"-Star Pamela Anderson (40) und Rick Salomon (40) sind nach einer nur zweimonatigen Ehe nun offiziell getrennt. Dem Internetdienst "tmz.com" zufolge ist ein Richter in Los Angeles dem Antrag des zerstrittenen Paares auf eine Annullierung ihrer Ehe nachgekommen.

Nur zwei Monate nach der Hochzeit in Las Vegas hatte Anderson im Dezember zunächst die Scheidung eingereicht und dabei unüberbrückbare Differenzen geltend gemacht. Im Februar beantragte sie dann eine Annullierung der Ehe. Salomon, der früher einmal mit Paris Hilton befreundet war, folgte in der vergangenen Woche ihrem Beispiel. Wie Anderson gab auch er "Betrug" als Grund für die Annullierung an. Nähere Details wurden nicht bekannt. Keiner der beiden früheren Partner beantragte Unterhaltszahlungen.

Die Hochzeit fand im Oktober in einer eineinhalbstündigen Pause zwischen zwei Shows in Las Vegas statt, wo Anderson als Assistentin des Magiers Hans Klok auftrat. Für beide ist es die dritte zerbrochene Ehe. Anderson war drei Jahre mit Mötley-Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee verheiratet. Ihre zweite Ehe mit dem Rapper Kid Rock im Jahr 2006 hielt nur knapp vier Monate. Salomon hatte zuvor den Schauspielerinnen E.G. Daily und Shannen Doherty sein Ja-Wort gegeben. (nim/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar