Welt : Schneehöhen ausgewählter Skigebiete

-

Ausgiebige Schneefälle haben in den letzten beiden Tagen die Wintersportbedingungen in vielen Gebieten verbessert. Dennoch wurde vielerorts die Skisaison noch nicht eröffnet, weil weil dort noch immer kein Wintersport möglich ist.

Dazu gehören in Deutschland der Harz und der Schwarzwald , obwohl auf dem Brocken 45 Zentimeter Schnee liegen und auf dem Feldberg 15 Zentimeter.

Im Bayerischen Wald liegen am Großen Arber 30 Zentimeter Schnee, dort fahren zwei Lifte. Der Schneezustand ist laut „schneehöhen.de“ gut, die Piste gilt als fahrbar. In einigen anderen Teilen des Bayerischen Waldes ist allenfalls Langlauf möglich.

Wer noch in dieser Woche in Deutschland Wintersport sucht, sollte in die Alpen fahren.

Garmisch-Partenkirche n: Hier fahren sechs Lifte. 80 Zentimeter hoch liegt der Schnee, doch ist sein Zustand schlecht. Auf den Pisten fährt es sich trotzdem ganz gut. Fischen: 30 Zentimeter, ein Lift geöffnet, sogar eine Talfahrt ist hier möglich. Schnee- und Pistenzustand gelten als sehr gut.

In Österreich sieht die Lage erheblich besser aus. Hier ist die Saison in vielen Gebieten eröffnet, es liegt genügend Schnee.

Ischgl: 155 Zentimeter Schnee, 33 offene Lifte, Talabfahrten möglich, Schnee- und Pistenzustand sehr gut. Halfpipe für Snowboarder geöffnet.

St. Valentin: 63 Zentimeter, sieben geöffnete Lifte, Pistenzustand gut, noch keine Möglichkeit für Snowboarder.

Hintertuxer Gletscher: 190 Zentimeter, sechs Lifte geöffnet, Schnee- und Pistenzustand sehr gut, keine Talfahrt möglich, Halfpipe für Snowboarder geöffnet.

Sölden/Ötztal: 170 Zentimeter, 11 Lifte geöffnet, keine Talfahrt möglich, Schnee- und Pistenzustand gut.

St. Anton: 100 Zentimeter, zwölf Lifte geöffnet, Talfahrt möglich, Schnee- und Pistenzustand sehr gut.

Klösterle: 110 Zentimeter, vier Lifte geöffnet, keine Talfahrt möglich, Schneezustand gut, Pistenzustand mäßig.

Schruns: 70 Zentimeter, drei Lifte geöffnet, keine Talfahrt möglich, Schneezustand gut, Pistenzustand fahrbar. Gute Langlaufmöglichkeiten.

In der Schweiz herrschen in den hohen Lagen ebenfalls gute Wintersportbedingungen.

St. Moritz: 70 Zentimeter, 35 Lifte geöffnet, Pulverschnee, Pistenzustand sehr gut.

Davos: 170 Zentimeter, zehn Lifte geöffnet, keine Talfahrt möglich, Pulverschnee, Pistenzustand gut.

Klosters: 170 Zentimeter, drei Lifte geöffnet, keine Talfahrt möglich, Pulverschnee, Pistenzustand gut. os

Quellen: Deutscher Wetterdienst, schneehoehen.de, meteomedia

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben