Welt : Schneesturm in den USA erreicht Texas

Washington - Ein schwerer Schneesturm steuerte am Mittwoch auf Chicago zu. Bis zu zehn Zentimeter Neuschnee pro Stunde könnten die Stadt in Schnee versinken lassen, warnten US-Meteorologen. Schon am Dienstagabend (Ortszeit) peitschten eiskalte Winde mit einer Geschwindigkeit von knapp 80 Stundenkilometern durch die Straßen. Der Blizzard ist einer der heftigsten der vergangenen Jahrzehnte, teilte der Nationale US-Wetterdienst mit – der Höhepunkt wurde für die vergangene Nacht erwartet. Der Sturm erstreckt sich über ein Drittel der USA. Selbst im südlichen Texas waren die Straßen vereist, die Temperaturen lagen unter dem Gefrierpunkt. In Dallas, wo am Sonntag mit dem Football-Endspiel das Sportereignis des Jahres stattfinden soll, stand das öffentliche Leben still. Auch der Bundesstaat Oklahoma wurde von einer dicken Schneedecke überzogen. Dort und in Missouri, Illinois und Kansas wurde der Notstand ausgerufen. Für insgesamt 30 Bundesstaaten galten Sturmwarnungen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar