Schneeunglück : Feldberg: Skifahrer löste Lawine aus

Großeinsatz am Feldberg: In dem Skigebiet im Schwarzwald hatte sich am Mittwoch sich eine Lawine gelöst. Mit Hunden und Hubschraubern wurde das Gebiet abgesucht, doch verletzt wurde niemand.

FeldbergDie Lawine, die am Mittwoch an einem stark befahrenen Skigebiet auf dem Feldberg im Schwarzwald heruntergegangen ist, wurde von einem Skifahrer außerhalb der Piste ausgelöst. Verletzt wurde dabei niemand, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Da in den Schneemassen zunächst Skifahrer vermutet wurden, hatte es eine große Suchaktion mit Lawinenhund und Wärmebildkamera gegeben. Die Suche wurde am frühen Abend jedoch eingestellt, nachdem der Skifahrer von der Aktion im Radio gehört hatte und sich bei der Polizei meldete.

Danach wurde die Gegend zwar noch einmal vorsorglich von einem Polizeihubschrauber abgesucht. Es befanden sich aber nach Erkenntnissen der Beamten keine weiteren Skifahrer in dem Lawinengebiet. Insgesamt waren 35 Rettungskräfte an der Suche beteiligt. Das Gebiet rund um den 1493 Meter hohen Gipfel des Feldbergs ist die bedeutendste Skiregion in Baden-Württemberg. (nal/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar