Schönheitskönigin : Mexikanerin ist Miss Universe 2010

Seit 1952 wird der internationale Schönheitswettkampf ausgetragen. In diesem Jahr ist die 23-jährige Mexikanerin Jimena Navarrete zur "Miss Universe 2010" gekürt worden.

Die Mexikanerin Jimena Navarrete ist "Miss Universe 2010".
Die Mexikanerin Jimena Navarrete ist "Miss Universe 2010".Foto: dpa

Venezuela musste seine Hoffnungen auf einen dritten „Miss Universe“-Sieg in Folge schnell aufgeben. In der Nacht zum Dienstag gab die amtierende „Miss Universe 2009“, die Venezolanerin Stefania Fernández, ihre glitzernde Krone an die strahlende Mexikanerin Jimena Navarrete, 23, ab.

Die deutsche Bewerberin Kristiana Rohder musste sich schnell geschlagen geben. Die 26 Jahre alte Münchnerin, die als „Miss Universe Germany“ angetreten war, schied schon vor der Endrunde aus.

Mehrere Millionen Menschen weltweit verfolgten im Fernsehen die von der Miss Universe Organisation des US-Milliardärs Donald Trump veranstaltete Wahl. Die Show mit Auftritten der Schönheiten in Bademoden und in Abendkleidern ging im Mandalay Bay Resort und Casino in Las Vegas über die Bühne.

Am häufigsten haben bisher die USA gewonnen: Siebenmal wurden Amerikanerinnen zur „Miss Universe“ gekürt. Den zweiten Platz belegt Venezuela, deren schönsten Frauen bisher sechsmal die Krone aufgesetzt wurde. Dritter in der Länderwertung ist Puerto Rico mit fünf Erfolgen.

Die neue Miss Universum wird ein Jahr lang in einer New Yorker Luxuswohnung leben und ein stattliches Taschengeld bekommen. Ihre Aufgaben: Viel reisen und sich weltweit für den Kampf gegen Aids einsetzen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben