Schule : Junge klebt sich ans Bett fest

Der Einfallsreichtum, um die Schule zu schwänzen, nimmt bei manchen Schülern groteske Züge an: In Mexiko hat sich ein Zehnjähriger mit Industriekleber und Ledergürteln an sein Bett gefesselt.

Mexico-StadtErst Fachleute des Zivilschutzes konnten den jungen Diego von seinem selbst zugefügten Dilemma befreien, wie die mexikanische Presse heute berichtete. Spezielle Lösungsmittel seien notwendig gewesen, um den Jungen in der nordmexikanischen Stadt Monterrey von dem Stahlrahmen seines Bettes loszubekommen.

Aus der eigenmächtigen Verlängerung der Weihnachtsferien wurde so dann doch nichts. Mit zweistündiger Verspätung musste Diego zum Unterricht. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben