• Schultest: Deutsche Grundschüler im internationalen Vergleich auf Platz Zwölf

Schultest : Deutsche Grundschüler im internationalen Vergleich auf Platz Zwölf

Eigentlich sollten die Ergebnisse des TIMSS-Schultest in Mathematik und naturwissenschaftlichem Wissen erst am Dienstagnachmittag veröffentlicht werden. Aber jetzt ist es heraus: Die asiatischen Länder liegen in beiden Disziplinen ganz vorne, Deutschland belegt einen respektablen zwölften Platz.

BerlinDie zehnjährigen Schüler in Deutschland haben bei dem TIMSS-Schultest in Mathematik und naturwissenschaftlichem Wissen unter 40 Staaten laut einem Zeitungsbericht den 12. Platz belegt. In beiden Disziplinen führen die asiatischen Länder Hongkong, Singapur, Taiwan und Japan, wie die Tageszeitung "Österreich"auf ihrer Internetseite am Samstagabend weiter berichtete.

Die Ergebnisse sollen offiziell erst am Dienstagnachmittag zeitgleich in allen Teilnehmerstaaten veröffentlicht werden. Die Zehnjährigen in Deutschland erreichen dem Bericht zufolge Mittelfeldwerte. Vergleiche mit früheren Studien sind nicht möglich, da Deutschland an früheren TIMSS-Grundschülertest (Trends in International Mathematics and Science Study) nicht teilgenommen hatte. (ah/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben