Schwäbisch Gmünd : Bud-Spencer-Freibad statt Bud-Spencer-Tunnel

Der derzeit entstehende Autotunnel in Schwäbisch Gmünd soll nach dem Willen des Gemeinderats nicht nach dem Schauspieler Bud Spencer benannt werden - dafür aber das städtische Freibad

Bud Spencer ist in Schwäbisch Gmünd immer noch sehr populär.
Bud Spencer ist in Schwäbisch Gmünd immer noch sehr populär.Foto: dpa

Die Mehrheit sprach sich dafür aus, dem Regierungspräsidium Stuttgart einen regionalen Namen für den Tunnel zu empfehlen, wie ein Sprecher der Stadt am Mittwoch sagte. Stattdessen solle das Freibad nach dem Actionhelden Spencer benannt werden.

Schwäbisch Gmünd hatte zuvor im Internet über den Namen für den Autotunnel debattiert. Daraufhin hatten sich Zehntausende Menschen auf Facebook für den Namen Bud-Spencer-Tunnel ausgesprochen. Der Filmstar hatte seinem Verlag zufolge im Juli 1951 als Leistungsschwimmer an einem Wettkampf zwischen Deutschland und Italien in der Stadt teilgenommen. (dpa)

11 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben