Schweden : Mann hält Freundin neun Jahre gefangen

In einer Campinghütte hat sie gelebt - neun Jahre lang. Seit 1999 hat ein Schwede seine Freundin gefangen gehalten. Die Frau, schwer krank und abgemagert, wurde ins Krankenhaus gebracht.

StockholmEin Schwede soll seine Partnerin neun Jahre lang in einer Campinghütte gefangen gehalten haben. Wie der Rundfunksender SR am Freitag berichtete, wurde der Mann im Alter zwischen 60 und 70 Jahren in der Ortschaft Eksjö im mittelschwedischen Bezirk Småland bereits am Mittwoch festgenommen.

Die Frau sei schwer an multipler Sklerose erkrankt. Nach Angaben eines Polizeisprechers soll sie seit 1999 eingesperrt gewesen sein. Medien berichteten, sie sei stark abgemagert in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Behörden verweigerten jede weitere Auskunft zu dem Fall. Der Mann sollte bis Freitagabend einem Haftrichter vorgeführt werden. (eb/dpa)


0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben