Welt : Schwimmbad-Einsturz: bis zu 38 Tote befürchtet

-

(dpa). Nach dem Einsturz der Betondecke in einem Moskauer Schwimmbad haben die Rettungskräfte ihre Suche nach Überlebenden gestern eingestellt. Die 5000 Quadratmeter große Decke war am Samstag eingestürzt und hatte mehr als 100 Menschen unter sich begraben. Bis gestern lag die Zahl der Todesopfer offiziell bei 25, bis zu 13 weitere Badegäste wurden noch vermisst. In Krankenhäusern lagen 68 Verletzte.

0 Kommentare

Neuester Kommentar