Welt : Sechs Stunden über dem Abgrund

-

(dpa). Sechs Stunden lang hing ein Urlauber in Südafrika an einer Wurzel über einem 150 Meter tiefen Abgrund. Der Mann war bei einer Wanderung ausgerutscht und eine Klippe hinabgefallen. Fünf Meter tiefer bekam er eine Wurzel zu fassen – und musste dann auf zwei alarmierte Helikopter warten, die ihn mit gebrochenem Bein und einem zertrümmerten Knöchel ins Krankenhaus brachten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben