• Sechs Wochen vor Olympischen Winterspielen: Autobombenanschlag nahe Sotschi - zwei Tote

Sechs Wochen vor Olympischen Winterspielen : Autobombenanschlag nahe Sotschi - zwei Tote

Sechs Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele im südrussischen Sotschi sind bei einem Autobombenanschlag 270 Kilometer entfernt mindestens zwei Menschen getötet worden.

Die Opfer seien offenbar Polizisten, die bei dem Anschlag auf ein Polizeigebäude in der Stadt Pjatigorsk im Kaukasus getötet worden seien, berichten russische Medien am Freitagabend. Niemand habe sich zunächst zu dem Attentat bekannt.

Im Nordkaukasus kämpfen Extremisten für die Errichtung eines islamistischen Staates. Sie haben angekündigt, das Sportereignis mit allen Mitteln verhindern zu wollen.

Russlands Präsident Wladimir Putin hat deshalb die Gesetze zur Terrorabwehr verschärft. (Reuters)

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben