Welt : Seitenwinde bereiten der Raumfähre massive Schwierigkeiten

Ungünstiges Wetter hat der amerikanischen Raumfähre Atlantis massive Startprobleme beschert. Nachdem der Abflug zur Internationalen Raumstation ISS am Montag wegen starker Seitenwinde kurzfristig verschoben worden war, sollte die Fähre am Dienstagabend um 21 Uhr 52 einen neuen Startversuch unternehmen. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA in Cape Canaveral mit. Allerdings hatten die Meterologen auch für Dienstag stärkere Winde vorausgesagt. Deshalb wurde eine weitere Start-Verschiebung auf diesen Mittwoch nicht ausgeschlossen. Sollte auch der Termin nicht wahrgenommen werden können, könnte sich die Mission nach Angaben von CNN bis zu einen Monat verzögern. Zunächst seien dann auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral Starts im Auftrag des Militärs geplant.

0 Kommentare

Neuester Kommentar