Selbstmordversuch : Jugendliche ermuntern Frau zu Sprung von Rathausdach

Nahezu unglaubliche Szenen haben sich im südbadischen Lörrach abgespielt. Mehrere Jugendliche feuerten eine junge Frau, die vom Dach des Rathauses springen wollte, regelrecht an.

Lörrach - "Diese Personen johlten herum und forderten, so unglaublich es klingen mag, die Frau auf zu springen", teilte die Polizei mit. Alarmierte Rettungskräfte konnten die 21-jährige Frau nach mehr als dreieinhalb Stunden "nervenaufreibender" Gespräche von ihrem Vorhaben abbringen.

Als die Polizei die - schon früher auffälligen - Jugendlichen zurückdrängte, kam es zu einer "wilden Schlägerei" zwischen diesen und einer Gruppe von Obdachlosen, die das Gejohle kritisiert hatten. Beim Versuch, die "tumultartigen Szenen" zu unterbinden, wurden fünf Polizisten verletzt. Acht Beteiligte wurden festgenommen. Insgesamt waren etwa 30 Polizeibeamte im Einsatz. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben