Selbstverliebt : Frau in Taiwan heiratet sich selbst

Bei einer Hochzeitsfeier für Freunde und Verwandte hat sich eine Frau in Taiwan feierlich selbst das Ja-Wort gegeben.

„Wir müssen uns selbst lieben, bevor wir andere lieben können“, sagte die 30-jährige Chen Wei Yi am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP zur Begründung. Bevor sie jemanden anderes heiraten könne, müsse sie sich deshalb zunächst selbst heiraten. Bei der Hochzeitsfeier der Büroangestellten in einem Hotel in Taipeh waren am Samstag 30 geladene Gäste anwesend.

Im Internet-Netzwerk Facebook waren die Pläne der 30-Jährigen für ihre Selbsthochzeit zuvor auf immense Zustimmung gestoßen. Die Behörden in Taiwan hatten sich hingegen zuletzt besorgt über den Trend geäußert, dass immer mehr Taiwanerinnen Single bleiben und dabei auf die sinkende Geburtenrate verwiesen. Im Jahr 2009 sank die Zahl der Hochzeiten nach Angaben der Regierung im Vergleich zum Vorjahr um fast 25 Prozent. (AFP)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben