Sexuelle Belästigung : Cosby zahlt Abfindung

Der US-Comedy-Star Bill Cosby hat eine Sorge weniger. Der 69-Jährige einigte sich mit einer Frau, die ihn der sexuellen Belästigung beschuldigte, auf eine Abfindung.

Los Angeles - Andrea Constand hatte Cosby beschuldigt, sie 2004 in ihrem Haus in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania sexuell belästigt zu haben. Cosbys Anwälte hatten die Anschuldigungen als "absolut lächerlich" zurückgewiesen. Constand und Cosby hätten ihre Differenzen beigelegt und den Rechtsstreit beendet, teilte Cosbys Agent David Brokaw nun mit. Details über die Abfindung wurden nicht bekannt. Cosby wurde mit seiner längjährigen Sitcom "Die Cosby Show" zu einem weltweit bekannten Comedian. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben