Sexueller Missbrauch : Ex-Politiker Linus Förster zu Haftstrafe verurteilt

Der frühere SPD-Politiker Linus Förster ist wegen sexuellen Missbrauchs zu einer Haftstrafe von drei Jahren und zehn Monaten verurteilt worden.

Der Angeklagte Linus Förster (l) im Landgericht Augsburg neben seinem Verteidiger Walter Rubach.
Der Angeklagte Linus Förster (l) im Landgericht Augsburg neben seinem Verteidiger Walter Rubach.Foto: dpa

Das Landgericht Augsburg hat den früheren bayerischen SPD-Landtagsabgeordneten Linus Förster wegen sexuellen Missbrauchs zu drei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Förster habe sich unter anderem des schweren sexuellen Missbrauchs widerstandsunfähiger Frauen und der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen schuldig gemacht, urteilte das Gericht am Freitag. Außerdem verurteilte es den ehemaligen Abgeordneten und SPD-Funktionär wegen Besitzes von Kinderpornografie.

Mit dem Urteil blieb das Gericht unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die vier Jahre und neun Monate Haft gefordert hatte, während die Verteidigung des geständigen früheren Politikers auf eine Höchststrafe von maximal drei Jahren Haft plädiert hatte. Der seit Ende vergangenen Jahres in Untersuchungshaft sitzende Förster saß seit 2003 im Landtag und war in der bayerischen SPD im Landesvorstand und -präsidium. Er trat inzwischen aus der Partei aus. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben