Siegen : Frau bringt Fünflinge zur Welt

Fünflinge haben am Dienstag in Siegen das Licht der Welt erblickt. Die vier Mädchen und ein Junge seien "gesund und wohlauf", teilte ein Sprecher des Jung-Stilling-Krankenhauses mit.

Siegen - Die fünf Babys seien in der 30. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt zur Welt gekommen und müssten noch einige Wochen auf der Intensivstation für Frühgeborene bleiben. Die Neugeborenen wogen zwischen knapp 1000 und 1400 Gramm. Ihnen und der 21 Jahre alten Mutter gehe es jedoch sehr gut.

"Die vier Mädchen und der Junge sind gut ins Leben gestartet. Sie sind fit und stabil", sagte Chefarzt Bernd Gerresheim. Wenn alles normal laufe, dürften die Kinder Ende des Jahres - zum normal errechneten Geburtstermin - nach Hause kommen.

Überraschung bei der Geburt

Als Namen hätten die Eltern für die Mädchen Djuljeta, Ganimete, Vanessa und Leonarda ausgewählt. Der Junge solle Lulzim heißen. Eine Überraschung erlebten Ärzte und Eltern noch bei der Geburt, da sie bis dahin von einer Vierlings-Schwangerschaft ausgegangen waren. Die Eltern freuten sich sehr über den fünffachen Nachwuchs. "Wir hatten mit vier Kindern gerechnet und sind zu Hause auch auf Vierlinge eingestellt. Das es jetzt fünf sind, freut uns um so mehr", sagte der 30 Jahre alte Vater.

Die Fünflinge waren nicht die einzige Mehrlingsgeburt am Dienstag in dem Siegener Krankenhaus. Nur zwei Stunden zuvor hatte eine Frau Drillinge, zwei Mädchen und einen Jungen, gesund zur Welt gebracht. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar