Skandal-Musiker : Kanye West wird nach Streit festgenommen

Kanye West mag ja einer der bedeutendsten Popstars unserer Zeit sein. Doch wenn es ums Benehmen geht, dann schneidet der Musiker ganz miserabel ab. Das hat der jüngste Vorfall mal wieder bewiesen.

Kanye West
Hat schon wieder den Durchblick verloren: Kanye West. -Foto: dpa

LondonDer US-Rapper Kanye West hat es wieder einmal mit der Polizei zu tun bekommen: Der neunfache Grammy-Gewinner wurde in den frühen Morgenstunden nach einer Auseinandersetzung vor einer Diskothek in Newcastle im Nordosten Englands festgenommen.

Die Polizei bestätigte lediglich, dass ein 31-Jähriger festgenommen worden sei. Doch lange Zeit blieb er nicht in Gewahrsam - schon nach kurzer Zeit wurde er wieder freigelassen. West hatte am Donnerstag ein Konzert in Newcastle gegeben, nach Angaben des "Tup Tup Palace" war er anschließend in dem Club gewesen.

Anfang September waren West und ein Leibwächter am Flughafen von Los Angeles festgenommen worden, nachdem sie sich eine Rangelei mit einem Fotografen geliefert hatten. Eine Anklage wegen Körperverletzung blieb ihnen erspart. (sgo/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben