Slowakei : Mindestens vier Tote bei Busunglück

In der Slowakei sind am Freitagmorgen mindestens vier Menschen bei einem Busunfall gestorben, 18 weitere wurden verletzt.

BratislavaBei einem Busunglück in der Slowakei sind am Freitagmorgen mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Weitere 18 Insassen des Busses aus Tschechien wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Chocholna-Velcice nahe der tschechischen Grenze. Der Bus war mit 47 Insassen auf dem Weg von Bardejov in der Ostslowakei nach Prag bei Trencin (Trentschin) aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich überschlagen. Drei Menschen starben noch an der Unfallstelle, einer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Erst Anfang September waren 14 slowakische Touristen bei einem schweren Busunfall in Kroatien ums Leben gekommen. (kk/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar