Welt : Snuff-Video

-

Wer die Handybilder von der Hinrichtung sieht, denkt sofort an sogenannte „Snuff-Videos“. Als solche bezeichnet man Filme, auf denen zu sehen ist, wie ein Mensch umgebracht wird – allerdings zu kommerziellen Zwecken und zur Unterhaltung potenzieller Zuschauer. Videos von tödlichen Unfällen wie die der berüchtigten „Gesichter des Todes“-Reihe oder Hinrichtungsvideos, wie das von Saddam Hussein, zählen streng genommen nicht dazu. Im Internet kursieren jede Menge Vergewaltigungs- und Foltervideos, bei denen dem Anschein nach Menschen zu Tode kommen. Auch das Kino hat sich des Themas bedient, zuletzt 1999 in „8mm – Acht Millimeter“ mit Nicolas Cage. flex

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben