Softcore- und Hardcore : Lars von Trier will jetzt einen Sexfilm drehen

Der Regisseur und Berufsprovokateur Lars von Trier will jetzt einen Sexfilm drehen. Der Film mit dem Titel „The Nymphomanic“ solle in Schweden oder Deutschland gedreht werden, da dort gute Förderbedingungen herrschten.

Lars von Trier will jetzt einen Sexfilm drehen.
Lars von Trier will jetzt einen Sexfilm drehen.Foto: REUTERS

Lars von Trier, Regisseur und Provokateur, will jetzt einen Sexfilm drehen. Das berichtete die „Neue Zürcher Zeitung“ („NZZ“). Nach Angaben des Blattes plant von Trier eine Softcore- und eine Hardcore-Fassung, um die gesamte Verwertungskette abzudecken. Die „NZZ“ zitiert den Regisseur mit den Worten: „Es handelt sich im Prinzip um einen Film mit viel Sex und mit viel Philosophie.“ Der Film mit dem Titel „The Nymphomanic“ solle nach Angaben der Produktionsfirma Zentropa nicht in Dänemark gedreht werden, sondern in Schweden oder Deutschland, da dort gute Förderbedingungen herrschten. Tsp

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben