Welt : Software-Pirat geht Polizei ins Netz

-

(dpa). Bei einer Razzia hat die Gifhorner Polizei einen Händlerring um einen Braunschweiger SoftwarePiraten auffliegen lassen. Der 43-Jährige vertrieb über das Internet Raubkopien von Spielfilmen, Musik-CDs, Computerspielen und PC-Programmen. Insgesamt durchsuchten die Beamten bereits am Montag bundesweit 14 Objekte und stellten dabei 24 Computeranlagen, 31 Brenner und mehrere 10 000 Raubkopien sicher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben