Magazin : Karin Gustafsson

MODESCHÖPFERIN.

Karin Gustafsson, 39, wuchs im schwedischen Linköping auf. Sie studierte in Stockholm und London Mode. Seit 2011 ist sie als Womenswear Design Manager für die Damenkleidung der Marke Cos verantwortlich. Foto: Promo
Karin Gustafsson, 39, wuchs im schwedischen Linköping auf. Sie studierte in Stockholm und London Mode. Seit 2011 ist sie als...

JA BITTE!

Zuletzt habe ich mich gefreut, ... als ich erfahren habe, dass meine beste Freundin schwanger ist.

Unverzichtbar: In meiner Handtasche

befindet sich immer ein Neils Yard Lippenbalsam.

Schmeckt: Frisch gefangener Fisch mit frischer Zitrone.

Ein Buch zum Verschenken:

Rose Carrarinis Kochbuch „Breakfast, Lunch, Tea“.

Unterschätztes Kleidungsstück: Rollkragenpullover.

Ein Künstler, den ich bewundere: Mark Rothko.

Ein Gebäude, das mir gefällt:

John Winters Highgate-Modernist-Haus in London.

Dahin reise ich gern: Loftahammar in Schweden,

hier verbringe ich jedes Jahr die Sommerferien.

Mag ich: Angeln, frische salzige Meerluft, Kaschmir,

Keramik der 50er Jahre und Gartenarbeit.

NEIN DANKE!

Zuletzt habe ich mich geärgert, ... als ich gesehen habe, dass Leute ihren Müll an öffentlichen Orten entsorgen.

Völlig nutzlos: Ein Apfelschäler.

Schmeckt nicht: Sushi.

Erschwert das Reisen:

Wenn man unter ständigem Druck steht.

Hasse ich in London: Der Pendelverkehr,

vor allem wenn die U-Bahn überfüllt ist.

Kunst, die mich nicht interessiert: Naive Kunst.

Ein Gebäude, das ich überbewertet finde:

Das Opera House in Sydney.

Riecht schlecht: Künstliche Blumen.

Mag ich nicht: Schlangen, Ratten, wenn man zu wenig Zeit für eine Sache hat, in Schweden zu sein und nicht

am Meer spazieren gehen zu können.

0 Kommentare

Neuester Kommentar