Museum of Selfies : Das Zeitalter des Selfiezismus

Die Menschen der Gegenwart: egofixiert und selbstverliebt. Die Menschen der Vergangenheit: auch. Olivia Muus beweist es – mit nur einem Telefon.

Marius Buhl
"Das ist es, was mir an der Idee gefällt", sagt Muus, "das künstlich integrierte Smartphone verändert die Wirkung der Porträts."
"Das ist es, was mir an der Idee gefällt", sagt Muus, "das künstlich integrierte Smartphone verändert die Wirkung der Porträts."Foto: aus dem Blog "Museum of Selfies"

Das perfekte Selbstporträt? Olivia Muus, 31, weiß wie es geht. Die Dänin hat es oft an berühmten Kunstwerken geprobt. Das verblüffende Ergebnis kann man auf ihrem Blog "Museum of Selfies" bewundern. Wir zeigen eine kleine Auswahl aus ihrer mittlerweile ziemlich beeindruckender Sammlung.

Aus dem Museum of Selfies
Die dänische Grafikdesignerin Olivia Muus schritt durch das "Statens Museum for Kunst" in Kopenhagen, als ihr eine Idee kam.Weitere Bilder anzeigen
1 von 11Foto: Olivia Muus
30.10.2016 23:54Die dänische Grafikdesignerin Olivia Muus schritt durch das "Statens Museum for Kunst" in Kopenhagen, als ihr eine Idee kam.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben