WAS 1923 NOCH GESCHAH : Der Rundfunk ist da

In Berlin

startet offiziell der deutsche Rundfunk. Die erste „Radiostunde“ wird am 29. Oktober von 8 bis 9 Uhr abends aus dem Vox-Haus gesendet.

In Kalifornien gründen die Brüder Walt und Roy Disney das Disney Brothers Cartoon Studio. Nach einigen stummen Zeichentrickfilmen kommt 1928 der erste vertonte

Mickey-Mouse-Film in die Kinos.

In der Türkei ruft die Nationalregierung unter Mustafa Kemal Atatürk (links) die Republik aus. Innerhalb kürzester Zeit erlässt Atatürk weitreichende gesellschaftliche Reformen, die das Land radikal säkularisieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar