WAS 1945 NOCH GESCHAH : Gründung der Uno

Foto: Imago
Foto: ImagoFoto: IMAGO

Deutschland

kapituliert am 8. Mai, Japan am 15. August. Damit ist der Zweite Weltkrieg zu Ende.

In New York stürzt ein B 25 Bomber zwischen der 77. und 78. Etage ins Empire State Building. 14 Menschen sterben.

In Großbritannien veröffentlicht George Orwell seinen Roman „Animal Farm“ („Farm der Tiere“), eine Allegorie auf die Entwicklung der Sowjetunion von der Revolution hin zum Stalinismus.

In San Francisco wird die Charta, gewissermaßen der Gründungsvertrag, der Vereinten Nationen von 50 Gründungsmitgliedern unterzeichnet.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben