WAS 1963 NOCH GESCHAH : Das Zweite kommt

In Deutschland

nimmt das ZDF den Sendebetrieb auf. Erster Beitrag ist eine Dokumentation über Hongkong. Danach kommen zwei Folgen der US-Serie „Drei gute Freunde“. Ein paar Tage später haben die „Mainzelmännchen“ (Foto) den ersten Auftritt.

In Dallas, Texas, erschießt zwei Tage nach dem Mord an US-Präsident Kennedy der Nachtklubbesitzer Jack Ruby den Hauptverdächtigen Lee Harvey Oswald.

In Washington hält Martin Luther King seine Rede „I Have a Dream“um auf die Benachteiligung der Schwarzen in den USA aufmerksam zu machen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar