Spanien : Mindestens 25 Verletzte bei Explosion in Wohnhaus

Erst gab es eine ohrenbetäubende Explosion, dann stürzte ein Wohnhaus in Spanien ein. 25 Menschen wurden bei dem Unglück zum Teil schwer verletzt. Die Ursache ist noch unklar.

MadridBei einer Explosion in einem Wohnhaus in der Nähe der nordostspanischen Stadt Barcelona sind in der Nacht zum Mittwoch mindestens 25 Menschen verletzt worden, darunter 17 schwer. Nach Behördenangaben befinden sich unter den Verletzten auch mindestens vier Kinder.

Das dreistöckige Gebäude im Ort Gava wurde demnach bei dem Unglück teilweise zerstört, die Bewohner anliegender Häuser wurden in Sicherheit gebracht. Als Ursache vermuteten die Behörden eine Gasexplosion. (sba/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben