• Spannende Deutschstunde: Manfred Mai erzählt die Geschichte der deutschen Literatur

Welt : Spannende Deutschstunde: Manfred Mai erzählt die Geschichte der deutschen Literatur

Margit Lesemann

Deutsche Literaturgeschichte - das klingt nach langweiligen Schulstunden. Doch nicht wenn Manfred Mai erzählt. Wie schon sein Buch "Deutsche Geschichte" ist auch die "Geschichte der deutschen Literatur" kein Sachbuch voll grauer Theorie, sondern ein fesselndes Lesebuch, das sich in begrenztem Umfang auch als Nachschlagewerk eignet. Von den Merseburger Zaubersprüchen bis zu Günther Grass: der ehemalige Geschichts- und Deutschlehrer hat für einen komplexes Thema die richtige Form gefunden. Kenntnisreich beleuchtet er die wichtigen Epochen ebenso wie Leben und Werk bedeutender Autoren. Durch geschickt ausgewählte und richtig dosierte Zitate macht er neugierig und regt dazu an, die vorgestellten Werke zu lesen. Die Literatur ist immer auch ein Spiegel der Zeit. Das weiß Mai, und so erinnert er ebenso knapp wie präzise an die politischen und sozialen Entwicklungen. Klug geschrieben und immer das Wesentliche im Blick. So spannend kann Literaturgeschichte sein!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben