Welt : SPD-Abgeordneter unter Pornografie-Verdacht

-

(stg). Gegen einen Bremer SPDBürgerschaftsabgeordneten hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen des Verdachts der „Verbreitung pornografischer Schriften“ eingeleitet. In seiner Wohnung wurde eine Computer-Festplatte sichergestellt. Laut SPD hat er angekündigt, sein Mandat niederzulegen. Die Fraktionsspitze äußerte sich „bestürzt“ über die Vorwürfe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben