Spektakulärer Stunt : Brite zündet Rakete im Hintern

Nachdem ein Brite eine Feuerwerksrakete von seinem Hintern aus gezündet hatte, ist er mit schweren inneren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.

London - Berichten zufolge wollte der 22-Jährige möglicherweise eine Szene aus dem Film "Jackass: The Movie" nachstellen, in dem die Darsteller waghalsige und oft auch schwachsinnige Stunts vollführen. Der Versuch des 22-Jährigen wurde von seinen Freunden per Handy-Kamera gefilmt. Zu sehen ist ein weißer Blitz gefolgt von hysterischem Gelächter und Flüchen.

Der Vorfall ereignete sich am 5. November. An dem Tag zünden die Briten Feuerwerke in Erinnerung an einen Putschversuch aus dem 17. Jahrhundert, bei dem das Parlamentsgebäude angezündet werden sollte. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar