Welt : Spenden für die Katastrophenopfer in Mittelamerika

Die weltweite Hifsbereitschaft für die Opfer des Hurrikans "Mitch" in Mittelamerika erreicht auch im Internet eine neue Dimension.
Bei der Suche nach Vermißten und der Koordination von Spenden und Hifsgruppen,
spielt der Informationsaustausch über das Internet eine zunehmend wichtige Rolle.
Auch Spenden online ist möglich.Entsprechende Adressen finden Sie bei unseren Spendenkonten.
Der Tagesspiegel hat mehrfach über die Katastrophe in Mittelamerika berichtet.Wir haben Ihnen eine Übersicht der Ereignisse aus unserem Archiv zusammengestellt. 17.November 1998

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben