Welt : Start der "Endeavour" wurde erneut verschoben

Die Raumfähre "Endeavour" startet wegen technischer Defekte nicht vor dem 9. Februar. Das teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit. Am Montag war der Flug mit dem Deutschen Gerhard Thiele an Bord wegen schlechten Wetters und eines Computer-Fehlers auf Dienstag verschoben worden. An diesem Tag entschieden Experten jedoch, zunächst müsse der Computer ausgetauscht werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben