Straßenverkehr : Zigarettenkippe kostet Autofahrerin 10.000 Euro

Beim Rauchen am Steuer hat sich eine 19 Jahre alte Autofahrerin extrem ungeschickt angestellt. Als sie ihre Zigarettenkippe aus dem Fenster werfen wollte, kam es zu einem folgenschweren Unfall.

OberhausenDie junge Frau hatte ihre Zigarette lässig aus dem Fenster schnippen wollen - ohne Erfolg: Der Fahrtwind blies die Kippe zurück auf ihren linken Arm. Instinktiv verriss die 19-Jährige das Lenkrad und rammte ein Auto auf der Linksabbiegerspur. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das zweite Auto auf einen anderen Wagen geschoben, teilte die Polizei mit. Bei dem Verkehrsunfall wurden drei der Insassen leicht verletzt. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar