Sturm : Windhose deckt Dächer ab

Wetterphänomen im Münsterland: Rund 30 Gebäude werden teils schwer beschädigt, als eine Windhose über den Ort Nottuln hinwegfegt.

Nottuln/CoesfeldEine Windhose hat am Montagabend in Nottuln (Nordrhein-Westfalen) rund 30 Gebäude teilweise schwer beschädigt. Nach Angaben der Polizei in Coesfeld fegte der Tornado am Montagabend durch ein Wohngebiet im Nottulner Ortsteil Appelhülsen. Mehrere Dächer wurden abgedeckt. Dachdeckerfirmen versuchten, die Häuser mit Planen notdürftig zu schützen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Am Dienstagvormittag sollen die Schäden begutachtet und die Aufräumarbeiten fortgesetzt werden.

Wirbelstürme entstehen bei großen Temperaturunterschieden und treten in Mitteleuropa häufig zusammen mit Gewittern auf. Dabei wächst aus der Gewitterwolke ein rüsselartiger Wolkenschlauch auf den Boden herab. (lee/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben