Welt : Suizid: Die Stimme verrät Selbstmord-Gefahr

Menschen, die ernsthaft an Selbstmord denken, sprechen oft mit einem besonderen Tonfall. Ihre Stimme verrate durch subtile Unterschiede die Tiefe ihrer Depression, sie werde leer und hohl wie eine "Grabesstimme", berichtet "New Scientist". Diese Unterschiede könnten auch elektronisch gemessen und in Not-Telefonzentralen dazu benutzt werden, akut Selbstmordgefährdete zu erkennen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben