Suizid : Polizist erschießt sich mit Dienstwaffe auf offener Straße

Ein Polizist hat sich am Vormittag in Leipzig mit seiner Dienstwaffe erschossen.

Leipzig - Ein Polizist hat sich am Freitagvormittag in Leipzig mit seiner Dienstwaffe erschossen. Wie ein Polizeisprecher sagte, tötete sich der Beamte auf offener Straße vor der Dienststelle in der Innenstadt. Zu den Hintergründen der Tat ist bislang nichts bekannt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben