Sumatra : Flugzeug mit 18 Menschen stürzt in Indonesien ab

Im Norden Sumatras in Indonesien ist ein Flugzeug mit 18 Menschen an Bord abgestürzt. Ob dabei Menschen ums Leben kamen, blieb zunächst offen. Die Maschine war in der Provinzhauptstadt Medan gestartet.

Nach Angaben des Verkehrsministeriums stürzte die Maschine rund 42 Kilometer nach dem Start ab. Polizei und Armee wurden zum Unglücksort geschickt, berichtete die Nachrichteninterseite „Detik.com“.

„Wir haben einen Bericht erhalten, wonach das Flugzeug ein SOS-Signal gesendet hat“, sagte der örtliche Luftwaffenchef Bonar Hutagaol dem Online-Portal. Einem Fernsehbericht zufolge brach der Kontakt zu der Cessna 212 am Donnerstag wenige Minuten nach dem Start ab. Die Maschine sollte nach Kutacane in der Provinz Aceh fliegen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben