• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Taxifahrer in Singapur : Ehrlicher Millionen-Finder

20.11.2012 12:10 Uhr
Über eine Million Singapur-Dollar hat der Taxifahrer auf seiner Rückbank gefunden.Bild vergrößern
Über eine Million Singapur-Dollar hat der Taxifahrer auf seiner Rückbank gefunden. - Foto: dapd

Ein Taxifahrer in Singapur hat umgerechnet etwa 700 000 Euro auf dem Rücksitz seines Autos gefunden - und das Geld zurück gegeben. Nun winkt ihm nicht nur eine Belohnung von den Besitzern des kleinen Vermögens.

Es hätte das Trinkgeld seines Lebens werden können - doch ein Taxifahrer aus Singapur hat eine vergessene Tasche voller Geldscheine im Wert von gut 700 000 Euro (knapp 1,1 Millionen Singapur-Dollar) an die Besitzer zurückgegeben. „Das Geld ist mir egal. Es gehört mir nicht, was sollte ich damit machen?“ zitierte die Zeitung „Straits Times“ von Dienstag den 70-jährigen Sia Ka Tian.

Der Taxifahrer hatte ein Urlauberpaar aus Thailand zu einem Einkaufszentrum gefahren und im Anschluss eine Papiertüte in einer Tasche auf der Rückbank entdeckt, die mit Banknoten vollgestopft war. „Als ich das Geld sah, dachte ich, das bringt Ärger.

Ich war sicher, dass mindestens 200 000 Singapur Dollar in der Tasche waren“, sagte Sia weiter.
Der ehrliche Finder brachte den Beutel ins Fundbüro seiner Taxigesellschaft. Beim Zählen der Geldscheine stellte sich heraus, dass die Thailänder eine Million Singapur Dollar vergessen hatten. Sia Ka Tian wartete auf die dankbaren Besitzer, die ihn mit einem nicht genannten Geldbetrag belohnten.

Auch sein Arbeitgeber will die Ehrlichkeit des Fahrers mit einer Prämie honorieren. „Eine Million Dollar in bar zu finden, passiert nicht alle Tage“, sagte eine Sprecherin des Unternehmens ComfortDelGro der Nachrichtenagentur AFP. „Wir sind unglaublich stolz auf ihn und froh, dass die Passagiere ihr Geld wieder zurückbekommen haben.“

Für das Unternehmen war es nicht der erste wertvolle Fund in einem Taxi: Im Jahr 2009 entdeckte ein Fahrer fünf Kilogramm Goldbarren im Wert von rund 240.000 Euro in seinem Taxi. Auch er gab den Schatz zurück. (AFP)

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihr Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel

Weitere Themen

Umfrage

Sollten Laubbläser verboten werden?

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Service

Matthies war essen

Bernd Matthies kocht gern und isst noch lieber.
Große Menüs, kleine Fundsachen, nützliche Bücher, gastronomische Erlebnisse.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...