Telekommunikation : Bald mehr Handys als Menschen in Deutschland

Ende des Jahre ist es so weit: Die Zahl der Mobiltelefone übersteigt die Marke von 80 Millionen Geräten; insgesamt jedes fünfte Gespräch wird dann per Handy geführt.

Berlin - Ende des Jahres wird es in Deutschland erstmals mehr Handys als Einwohner geben. Die Marke von 80 Millionen Geräten werde dann deutlich überschritten, heißt es in dem Marktbericht «Telekommunikation 2006», den der Axel Springer Verlag veröffentlichte. Danach werden Ende 2006 bereits neun Millionen Deutsche mit dem Multimedia-Standard UMTS mit ihrem Handy im Internet surfen. Zudem sei für fast zwei Millionen Kunden das Mobiltelefon Ersatz für den herkömmlichen Festnetzanschluss. Insgesamt jedes fünfte Telefongespräch werde dann per Handy erfolgen.

Das Mobiltelefon ersetzt der Studie zufolge aber auch zunehmend andere Geräte: So versuchten immer mehr Hersteller, Handys durch eingebaute MP3-Musikplayer attraktiv zu machen. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben