Welt : Telekommunikationsmarkt: Ein Viertel billiger als noch 1998

gms

Seit der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes Anfang 1998 sind die Dienstleistungen in diesem Sektor um rund ein Viertel billiger geworden. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Je nach Teilmarkt seien allerdings große Unterschiede in der Preisentwicklung festzustellen. So betrage der Preisrückgang für Telefondienstleistungen im Festnetz von Januar 1998 bis April 2001 rund 16 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben