Teletubbies : Tinky Winky doch nicht schwul

Polens Kinderbeauftragte Ewa Sowinska ist von ihren anfänglichen Äußerungen abgerückt, die Figuren in der Kinderserien seien homosexuell. Muss sie auch, denn Experten sehen für empfindliche Kinderseelen nicht die geringste Gefahr.

Teletubbies
Die Teletubbies: Dipsy, Laa Laa, Po und Tinky Winky (v.l.n.r.)Foto: AFP

WarschauAnfang der Woche hatte Sowinska vor allem Tinky Winky als schwul verdächtigt. Denn die lila Figur trete stets mit Handtasche auf, sei aber ein Junge. Sowinska befürchtete, dass von der Kindersendung "homosexuelle Propaganda" ausgehe. Daraufhin hatte sie eine Untersuchung angeordnet.

Den Spielwarengeschäften Polens hat die Diskussion indes eine große Nachfrage gebracht. Insbesondere Spielsachen mit Tinky Winky seien besonders beliebt, hieß es in mehreren Geschäften. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben