Thailand : 90-jähriger Berliner als Kinderschänder angeklagt

Wegen Vergewaltigung Minderjähriger muss sich in Thailand ein 90-jähriger gebürtiger Berliner vor Gericht verantworten.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, soll der Mann vor zwei Jahren vier Mädchen im Alter von sieben bis 14 Jahren in sein Haus in der nördlichen Provinz Chiang Mai gelockt
und dort sexuell missbraucht haben. Er sei am Dienstag festgenommen worden, nachdem der Vater der vier Geschwister Anzeige erstattet habe.

Dem 90-Jährigen, der zwischenzeitlich die australische Staatsbürgerschaft angenommen hat und seit mehreren Jahren in Thailand lebt, drohen 20 Jahre Haft. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben