Thailand : Ekel-Rekordkünstler schließen Bund fürs Leben

Die Braut verbrachte einst 32 Tage mit 3400 Skorpionen, der Bräutigam hielt es für einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde 28 Tage mit 1000 Hundertfüßlern auf engstem Raum aus.

Bangkok - Nun wollen Thailands «Skorpionen-Königin» Kanjana Kaetkeow (36) und Landsmann Montri Siangwong (29) den Bund fürs Leben schließen. «Die beiden haben sich auf einer gemeinsamen Tour kennen und lieben gelernt», sagte der Chef des Unterhaltungsparks «Ripley's World of Entertainment» im Touristenort Pattaya, Somporn Naksuetrong, am Mittwoch. Dort wollen am 14. Februar, am Valentinstag, die Ekel- Künstler Hochzeit feiern.

Völlig normal soll die Vermählung mit dem Motto «14. Februar - Bis dass der Tod uns scheidet» nach Somporns Worten aber nicht werden: Kanjana und Montri planen, ihre Hochzeitsnacht in einem Sarg zu verbringen. Die Organisatoren der Feier wiesen indes darauf hin, dass beide in der Vergangenheit bereits gruseligere Nächte mit weniger attraktiven Bettgenossen hinter sich gebracht haben. (tso/dpa)

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben