Welt : Theo van Gogh

-

Theo van Gogh wurde am 23. Juli 1957 in Den Haag geboren. Er behauptete, ein Verwandter des Malers Vincent van Gogh zu sein. Nach Abbruch seines Jurastudiums debütierte er 1982 als Regisseur. Sein Werkverzeichnis weist, einschließlich der für 2005 geplanten, 27 Filme aus, darunter den islamkritischen Film „Submission“ (2004) und „0605“ (2004) über den Mord an dem populistischen Politiker Pim Fortuyn. Die meisten seiner Filme waren LowBudget-Produktionen. Theo van Gogh war wegen seiner provokativen Kolumnen in „Metro“ und auf seiner Website („Der gesunde Raucher“) bekannt und ein streitbarer, laut polternder Gast in Talkshows. R.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben